Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

LMUexcellent

Die LMU legt einen besonderen Schwerpunkt auf die umfassende und individuelle Förderung ihres wissenschaftlichen Nachwuchses. Im Rahmen von LMUexcellent profitieren promovierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler von verschiedenen Förderformaten: dem Investitionsfonds, dem Nachwuchsförderungsfonds und dem KnowledgeTransfer Fund.

Mit diesen Fördermaßnahmen unterstützt die LMU Nachwuchswissenschftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler in ihrer Karriereentwicklung und bei der Ausbildung kompetitiver Forschungsprofile.

Investitionsfonds
Mit dem Investitionsfonds wird die Einwerbung von Drittmitteln für innovative Forschungsideen und die Etablierung neuer Forschungsfelder gezielt unterstützt.

Nachwuchsförderungsfonds
Der Nachwuchsförderungsfonds verbessert die Karriereentwicklung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern, indem er die eigenständige Einwerbung von Drittmitteln fördert.

Er bietet zwei Förderlinien: Anschubfinanzierungen für vorbereitende Arbeiten zu einem Drittmittelantrag, sowie „Sabbaticals“, um Antragstellerinnen und Antragstellern die konzentrierte Arbeit an ihrem Antragsvorhaben zu ermöglichen.

Knowledge Transfer Fund
Der Knowledge Transfer Fund stellt Anschubfinanzierungen für Vorhaben bereit, die die Weiterentwicklung von Forschungsergebnissen in technologische, soziale und ökonomische Innovationen zum Ziel haben.

Antragstellung
Anträge sind (bis auf weiteres) laufend möglich und können in deutscher oder englischer Sprache gestellt werden. Eingereicht werden muss der Antrag über die Dekanin/den Dekan der jeweiligen Fakultät. Hierzu senden Sie den Antrag bitte in elektronischer Form an den Leiter des Forschungsdekanats, Herrn Dr. Hendrik Ballhausen: Hendrik.Ballhausen@med.lmu.de. Beim Nachwuchsförderungsfonds und Knowledge Transfer Fund bitten wir Sie, den Antrag über Ihren Lehrstuhl bzw. Ihre Arbeitsgruppe zu senden.