Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Verlauf der Promotion

Wann muss ich meine Arbeit anmelden?

Die Verpflichtung zur Anmeldung als Doktorandin oder Doktorand innerhalb von drei Monaten nach Beginn der Doktorarbeit besteht schon seit Oktober 2016. Hierzu melden Sie sich auf der Onlineplattform an (https://www.mmrs.med.uni-muenchen.de/de) und füllen Ihre Daten entsprechend aus. Die Abschlüsse internationaler Kandidaten und Kandidatinnen werden bei dieser Gelegenheit auf Gleichwertigkeit überprüft.

Was passiert bei der Zwischenevaluierung?

Die Zwischenevaluierung, auch bekannt als TAC-Meeting oder Thesis Advisory Committee Meeting ist ein Treffen des Doktoranden mit seiner Betreuungskommission. Der Doktorand sollte in einem kleinen Vortrag den Fortschritt seines Projektes vorstellen. Aufgabe der Betreuungskommission ist es Feedback zu geben und sicherzustellen, dass das Projekt planmäßig verläuft. Die erste Zwischenevaluierung muss innerhalb von 12 Monaten nach Anmeldung des Promotionsvorhabens stattfinden. Die Zwischenevaluierungen werden entsprechend protokolliert und potentielle Änderungen an der ursprünglichen Zielvereinbarung (Änderungsvereinbarung) festgehalten.

Wann muss ich meine Zwischenevaluierung haben?

Die erste Zwischenevaluierung muss innerhalb von 12 Monaten nach Anmeldung des Promotionsvorhabens stattfinden.

Wann muss ich meine Endevaluierung haben?

Die Endevaluierung muss kurz vor der geplanten Abgabe der Dissertation stattfinden.