Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Infos für Betreuer und Gutachter

Sehr geehrte Betreuer und Gutachter,

die MMRS weiß Ihre Arbeit und Zeit sehr zu schätzen. Wir möchten Ihnen hier zu Ihrer Unterstützung einige Informationen und Downloads zur Verfügung stellen.

Mustergutachten

Um Ihnen die Begutachtung zu erleichtern und die Verwaltung der Gutachten zu beschleunigen, bieten wir folgende Mustergutachten zum Download an.

Durch die Verwendung der Mustergutachten unterstützen Sie maßgeblich den zügigen Fortschritt bei der Bearbeitung der Dissertation - Herzlichen Dank!

iThenticate:

Sie haben noch keinen iThenticate-Account? Kein Problem! Schreiben Sie einfach eine E-Mail an mmrs@dek.med.uni-muenchen.de, wir richten Ihnen einen Account ein.

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Kein Problem! Schreiben Sie einfach eine E-Mail an mmrs@dek.med.uni-muenchen.de, wir senden Ihnen ein neues Passwort.

Sie sind unsicher, wie iThenticate funktioniert? Kein Problem! Schreiben Sie einfach eine E-Mail an mmrs@dek.med.uni-muenchen.de oder rufen Sie uns an unter +49 (0)89 4400 58935, wir helfen Ihnen gern weiter.

Sie sind sich nicht sicher, ob ein Plagiatsverdacht besteht? Kein Problem! Schreiben Sie einfach eine E-Mail an mmrs@dek.med.uni-muenchen.de oder rufen Sie uns an unter +49 (0)89 4400 58935, wir helfen Ihnen gern bei der Interprestation des Ergebnisses.

Nähere Informationen zur Plagiatsprüfung mit iThenticate finden Sie hier.

Einen Link zum Zitierleitfaden der medizinischen Fakultät finden Sie hier.

Neue Promotionsordnung

Die wichtigsten Abläufe (Anmeldung einer Disseration, Zusammensetzung der Betreuungskommission, Zielvereinbarung, Zwischen- und Endevaluierung, Einreichen und Bewerten einer Disseration, Verteidigung) kurz und bündig in einem Video erklärt.

Ablauf des Begutachtungsprozesses und der Verteidigung:

Alte Promotionsordnung: Dr. med., Dr. med. dent. und Dr. rer. biol. hum.:

  1. Einreichen der Dissertation
  2. Doktorvater/ Doktormutter erstellt das Votum informativum und schickt es direkt ans Promotionsbüro oder gibt es dem Promovierenden in einem verschlossenen Umschlag mit. Frist: max. 4 Wochen nach Einreichen der Arbeit.
  3. Je nach Note wird die Dissertation nacheinander an ein bis drei weitere Gutachter mit der Aufforderung zur Begutachtung oder Stellungnahme versendet. Frist: jeweils 4 Wochen
  4. Benotung mit: summa, magna, cum laude, rite, insufficienter
  5. Verteidigung: als Gruppenprüfung, die Prüfungskommission wird durch den Promotionsausschuss bestellt, Termin wird vom Promotionsbüro festgesetzt

Neue Promotionsordnung: Dr. med., Dr. med. dent. und Dr. rer. biol. hum.:

  1. Einreichen der Dissertation
  2. Doktorvater/Doktormutter, ein weiteres Mitglied der Betreuungskommission und ein weiterer Gutachter erhalten gleichzeitig die Aufforderung zur Begutachtung der Dissertation. Frist: 2 Monate
  3. Ggf. kann anschließend ein weiterer Gutachter bestellt werden: Frist: 2 Monate
  4. Benotung mit: summa, magna, cum laude, rite, insufficienter
  5. Verteidigung: individuelle Verteidigung, Doktorand organisiert den Termin, die Gutachter der Dissertation sind die Mitglieder der Prüfungskommission

PhD Medical Research:

  1. Einreichen der Dissertation
  2. Doktorvater/Doktormutter und das 2. Mitglied der Betreuungskommission erhalten gleichzeitig die Aufforderung zur Begutachtung der Dissertation Frist: 2 Monate
  3. Zwei weitere Gutachter erhalten zeitgleich die Dissertation zur Stellungnahme: Frist: 4 Wochen
  4. Benotung: als Zahl, zwischen 1,0 und 4,0 (Abstufung mit 0,3 oder 0,7)
  5. Verteidigung: individuelle Verteidigung, Doktorand organisiert den Termin, die 4 Gutachter der Dissertation sind die Mitglieder der Prüfungskommission

Dr. rer. nat.:

  1. Einreichen der Dissertation (Gutachtervorschläge erwünscht)
  2. Doktorvater/Doktormutter und ein weiterer Gutachter erhalten gleichzeitig die Aufforderung zur Begutachtung der Dissertation. Frist: 2 Monate
  3. Vier weitere Gutachter erhalten zeitgleich die Dissertation zur Stellungnahme: Frist: 4 Wochen
  4. Benotung mit: summa, magna, cum laude, rite, insufficienter
  5. Verteidigung: individuelle Verteidigung, Prüfungskommission besteht aus Doktorvater/ Doktormutter und drei weiteren Prüfern (Zweitgutachter kann einer der Prüfer sein)

Die auf dieser Website gewählte männliche Form bezieht sich immer zugleich auf weibliche, männliche und diverse Personen. Auf eine Mehrfachbezeichnung wird in der Regel zugunsten einer besseren Lesbarkeit verzichtet.