Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Aktuelles aus dem Studium, insbes. zum Corona-Virus

aus aktuellem Anlass: Informationen zum Leben mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) im Studium, 23.3.2020

Liebe Studierende,

seit unserer ersten Nachricht zum Thema sind knapp zwei ungewöhnliche Wochen vergangen. Die Anweisung zur Einstellung der Präsenzlehre an den Universitäten gilt weiter, die Schließung der Universitäten, Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen sind dazu gekommen. Zahlen und Bilder zu den Folgen des Coronavirus aus manchen, nicht fernen, Gegenden der Welt sind erschreckend.

Das haben Sie, und wir alle, nicht erwartet. Und wir sind gezwungen, neu zu denken. Denn Ärzte und Ärztinnen werden wir brauchen, egal wie diese Krise weiter geht.
Wir als Fakultät, ebenso die Universität, werden alles in unseren Kräften Stehende tun, um dieses Ziel mit Ihnen, die sich für diesen Weg entschieden haben, zu erreichen. Wir sind an politische und rechtliche Vorgaben gebunden. In diesem Rahmen aber sind unsere Phantasie, Gestaltungskraft und Motivation unbegrenzt. Wir wissen auch nicht, ob die Termine für die Ärztlichen Prüfungen (Physikum, Staatsexamina) gehalten werden können. Wir setzen uns dafür ein. Und dafür, dass alle für den Prüfungsantritt notwendigen Leistungen rechtzeitig erbracht werden können.
Die Veranstaltungen im Sommersemester 2020 werden, soweit absehbar, alle virtuell/online durchgeführt werden. Dass das möglich ist, zeigen andere Universitäten, wie z. B. die ETH in Zürich. Dort wurde aufgrund des früheren Semesterbeginns bereits so vorgegangen. Ähnliche virtuelle Systeme werden auch zentral von der LMU zur Verfügung gestellt, ebenso an der Fakultät. Ihr Einsatz wird an unserer Fakultät durch eine TaskForce zum online Lernen koordiniert. Vorlesung Chemie und Praktikum der Chemie sind Veranstaltungen, welche bei uns bereits online veranstaltet werden. Das zeigt, dass es geht.

Unklar ist noch, in welchem Format Prüfungen in einer Zeit präsenzloser Lehre durchgeführt werden können. Zur Zeit werden Präsenzprüfungen abgesagt und verschoben. Ich bin zuversichtlich, dass auch diese Frage nicht dazu führt, dass staatliche Prüfungen verschoben werden müssen.

Diese Krise zeigt uns auch einmal wieder, dass wir sehr stolz auf Sie sein können. In einer Situation, die von großer Unsicherheit, Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen geprägt ist, von der Sorge um Angehörige und um die eigene Gesundheit, haben viele von Ihnen in sich die Überzeugung gefunden, dass sie das öffentliche Gesundheitswesen unterstützen möchten. Unseren ganz herzlichen Dank für die Unterstützung solcher Initiativen.
Wir sind sicher, dass solche Motivation Sie und uns weiter durch diese schwierige Zeit tragen wird.

Die aktuellen Informationen zu Prüfungen und Lehrveranstaltungen finden Sie hier: https://www.mecum.med.uni-muenchen.de/aktuelles/news/corona/index.html

Bleiben Sie mutig, bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihre
Studiendekane und Studiendekanat