Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vorstellung des Ph.D. Medical Research

Ph-D-farbigUmfang

Im Rahmen des dreijährigen strukturierten Promotionsprogramms sind insgesamt 180 ECTS zu erwerben:

  • 30 ECTS im Rahmen des curricularen Anteils
  • 17 ECTS für Methoden, o.ä.
  • 8 ECTS für Konferenzen, Retreats, o.ä.
  • 5 ECTS für Schlüsselqualifikationen
  • 140 ECTS im Rahmen des Promotionsprojekts
  • 10 ECTS im Rahmen der Disputation

Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Der Ph.D. Medical Research unterliegt einem Bewerbungs- und Auswahlverfahren. Für mehr Information bezüglich Bewerbungsfristen und -verfahren, bitte auf die entsprechenden Bereiche gehen.

Mindestanforderungen / Unterlagen

Um sich für den Ph.D. Medical Research zu bewerben und aufgenommen zu werden, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt und Unterlagen eingereicht werden:

  • ein Abschluss in einem mindestens 8-semestrigen Studiengang der Fachrichtung Medizin, Veterinärmedizin, Naturwissenschaften, Pharmazie, Gesundheitswissenschaften oder eines verwandten Faches
  • ein Nachweis über englische Sprachkenntnisse mit ausgewiesenem Mindestniveau, entweder
    • EU Level B2, oder
    • IELTS zwischen 5.0 und 6.5 (wobei 5 die Grenze zwischen B1 und B2 ist), oder
    • TOEFL zwischen 87 und 109

Dieser Nachweis muss spätestens 1 Jahr nach Aufnahme in den Ph.D. vorgelegt werden, wenn er bei der Bewerbung noch nicht vorhanden ist. Bewerberinnen und Bewerber mit "native speaker" Kompetenzen oder die einen Abschluss von einer englischsprachigen Universität vorlegen, müssen keinen Nachweis erbringen.

  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • ein maximal 1500 Wörter umfassender Aufsatz (Motivationsschreiben / Research Proposal)
Mehr Informationen rund um den Bewerbungsprozess (Fristen und Links) finden Sie unter hier.

Für wen geeignet?

Der Ph.D. Medical Research ist für zukünftige Promovierende geeignet die einen Abschluss (Master, Staatsexamen, o.ä.) in Medizin, Tiermedizin, den Naturwissenschaften, Pharmazie, den Gesundheitswissenschaften oder einem verwandten Fach haben.