Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Einreichen Ihrer Dissertation

Dr-med-farbigWenn Sie alle erforderlichen Leistungen im Rahmen der strukturierten Promotion zum Dr. med. erbracht haben, können Sie Ihre Dissertation einreichen.

Nachdem Sie den entsprechenden Antrag auf Zulassung zur Promotion im Online-Portal in Ihrem Fortschrittsbaum ausgefüllt haben, können Sie die Originalunterlagen per Post an das Promotionsbüro (Bavariaring 19, 80336 München) schicken oder persönlich in den Briefkasten am Dekanat einwerfen (der Briefkasten befindet sich rechts neben dem Eingang am Gartentor).

Für Fragen zum Einreichen schauen Sie bitte zunächst in unsere FAQs. Falls Sie dort keine Antworten auf Ihre Fragen finden, wenden sich an unsere Kolleginnen im Promotionsbüro während der Telefonsprechzeiten.

Erforderliche Unterlagen:

  • 2 gebundene Exemplare der Dissertation
  • 1 elektronisches Exemplar der Dissertation (im Onlineportal hochzuladen, max. 10MB)
  • Eidesstattliche Versicherung (in die Dissertation eingebunden)
  • Erklärung, dass die gebundene und elektronische Fassung der Dissertation übereinstimmen
  • Lebenslauf (in der Dissertation eingebunden, incl. einer Publikationsliste mit allen Ihren bisherigen Publikationen)
  • Erklärung, dass die Dissertation nicht anderweitig eingereicht wurde
  • Bestätigung der Ko-Autoren bei Einreichen einer kumulativen Dissertation (genauere Informationen zur kumulativen Promotion finden Sie in unseren Richtlinien)
  • Formblatt für die Münchner Universitätsgesellschaft
  • beglaubigte Kopie des Zeugnisses über die bestandene Ärztliche Prüfung
  • vollständiges Logbuch (alle erforderlichen Vereinbarungen, Nachweis über die absolvierte Vollzeitforschung bzw. äquivalente Leistung, das absolvierte Trainingsprogramm)
  • Stellungnahme des Betreuers zu iThenticate
  • ggf. Antrag auf Erlass der zwei Pflichtsemester
  • ggf. Erklärung zum externen Studium, wenn Sie nicht mindestens 2 Semester an der LMU eingeschrieben waren
  • ggf. ethisch-rechtliche Unbedenklichkeitserklärung
  • ggf. Einwilligung des Leiters der Einrichtung

Weitere erforderliche Unterlagen
(Updates zu den bei der Anmeldung eingereichten Unterlagen)

  • Erklärung über früher bestandene oder nicht bestandene Promotionsprüfungen
  • privates Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)
  • Erklärung über bekannte Sanktionen bei unzutreffenden Angaben
  • Erklärung über strafrechtliche Ermittlungsverfahren

Downloads