Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Covid-19: Termine, Deadlines und Meetings

Einreichen von Unterlagen

auf Grund der aktuellen Pandemie, ist derzeit die persönliche Beratung bzw. das persönliche Einreichen von Dissertation im Promotionsbüro oder MMRS zum Schutz unserer Mitarbeiter und Ihnen nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Alle Dokumente können per Email oder, falls Unterschriften im Original nötig sind, mit der Post an uns gesendet werden.

Unsere Anschrift lautet:

Promotionsbüro
Bavariaring 19
80336 München

Unvollständige Unterlagen

Da zahlreiche Behörden auf Grund der Pandemie derzeit geschlossen sind, kann es schwierig oder gar unmöglich sein, bestimmte Dokumente zu beantragen. So ist es beispielsweise stellenweise nicht möglich ein polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen. Bitte reichen Sie die fehlenden Unterlagen nach, sobald Sie diese wieder beantragen können.

Unvollständige Betreuungsvereinbarung

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass trotz der Covid-19 Pandemie nur Anmeldungen von Dissertationen für den Doktor der Humanmedizin, Zahnmedizin und Humanbiologie angenommen werden können, für die eine vollständige Betreuungskommission vorliegt. Alle Mitglieder der Betreuungskommission müssen die Betreuungsvereinbarung unterzeichnen. Nur so können wir sicherstellen, dass Ihr Promotionsvorhaben den Vorgaben der gültigen Promotionsordnung entspricht. Nähre Informationen zur Zusammensetzung der Betreuungskommission finden Sie ebenfalls in unseren FAQs zum Thema Betreuung.

Freiwillige Helfer in der Vollzeitforschung

Die Medizinische Fakultät unterstützt Promovierende, die helfen möchten.

Doktoranden, die die Arbeit in den Kliniken unterstützen möchten, können dies gern tun. Eine Unterbrechung der Vollzeitforschung für den freiwilligen Hilfseinsatz ist unproblematisch. Versuchen Sie nach Möglichkeit , die ausgefallenen Forschungszeiten zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.
Eine Bestätigung vom Betreuer im Logbuch über die geleisteten Zeiten im freiwilligen Hilfseinsatz und die nachgeholte Zeit genügen. Das Stipendium bleibt von der Unterbrechung unbeeinflusst.

Änderungen beim Projekt oder der Betreuung der Arbeit auf Grund der Covid-19 Pandemie

Auf Grund der aktuellen Einschränkungen durch die Covid-19 Pandemie, können Änderungen bei Ihrem Projekt oder in der Zusammensetzung Ihrer Betreuungskommission notwendig werden. Das stellt kein Problem dar! Bitte dokumentieren Sie alle wichtigen Änderungen, die Ihr Projekt, wie z.B. Meilensteine oder zentrale Fragestellungen oder Ihre Betreuung betreffen auf der Änderungsvereinbarung und lassen diese von den Mitgliedern Ihrer Betreuungskommission unterzeichnen. Bewahren Sie die Änderungsvereinbarung in Ihrem Logbuch auf, und reichen das Logbuch gemeinsam mit Ihrer fertigen Dissertation ein.

Zwischen- und Endevaluierungen (TAC-Meetings)

Verständlicherweise ist es im Moment sehr schwierig bzw. unmöglich, Meetings für Zwischenevaluationen, TAC-Meetings o.ä. zu organisieren. Die LMU empfiehlt derzeit alle Sitzungen und Meetings abzusagen.
Um Ihnen dennoch das nötige Feedback zukommen zu lassen, besteht die Möglichkeit Videokonferenzen zu nutzen. Die dazugehörigen Protokolle (aka "TAC-Reports") können digital oder im Umlauf durch die Kommissionsmitglieder unterzeichnet werden.

Zwischenevaluationen und TAC-Meetings, die auf Grund der Covid-19 Pandemie verschoben werden müssen, haben keine negativen Auswirkungen auf den Fortgang Ihrer Promotion. Bitte holen Sie die Meetings nach, wenn es die Situation wieder zulässt und notieren Sie den Grund für die Verschiebung im Protokoll.
Sollten Sie sich dennoch zu einem persönlichen Treffen verabreden, achten Sie bitte unbedingt auf ausreichend großen Abstand zu Ihren Mitmenschen.

Verteidigungen und Promotionsprüfungen

Die LMU empfiehlt derzeit alle Sitzungen und Meetings abzusagen bzw. die Anzal der Teilnehmer möglichst gering zu halten und auf die Einhaltung aller Hygienevorschriften zu achten.

Bereits geplante individuelle Verteidigungen bei Kandidaten im PhD Medical Research, Dr. rer. nat. und Dr. rer. biol. hum.:

Falls Ihre Verteidigung bereits geplant ist und Sie den Termin trotz der aktuellen Einschränkungen wahrnehmen wollen, versuchen Sie die Anzahl derer, die persönlich teilnehmen zu verringern indem Sie stattdessen eine Videokonferenz abhalten. Der/die Vorsitzende der Prüfungskommission soll sich hierfür bitte rechtzeitig an die MMRS wenden.

Verteidigungen sollten derzeit selbstverständlich ohne Gäste oder Publikum stattfinden. Die oftmals üblichen Feierlichkeiten im Anschluss an eine erfolgreiche Verteidigung müssen leider entfallen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Gruppenprüfungen für den Dr. med. und Dr. med. dent.

Derzeit finden die Prüfungen von Doktoranden in der Medizin und Zahnmedizin als Einzelprüfungen statt. Sie werden vom Promotionsbüro über Ihren Prüfungstermin informiert. Bitte sehen Sie von individuellen Nachfragen, wann Sie voraussichtlich geprüft werden ab.