Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

LMUexchange

shspmap USA USA Kolumbien Chile Brasilien Aethiopien Japan Thailand Ukraine Israel Vietnam Indonesien Russland Kanada China Georgien Mexiko Somalia panama Mosambik Bolivien Peru

Im Rahmen von "Strukturierten Hochschulpartnerschaften" bietet die Medizinische Fakultät Austauschmöglichkeiten mit Universitäten im außereuropäischen Ausland. Dabei sind die Studierenden an der Gastuniversität von Studiengebühren befreit.

1. Partneruniversitäten

Äthiopien: Jimma

Bolivien: Cochabamba

Brasilien: Botucatu | Campinas | Curitiba | João Pessoa | Roraima

Chile: Coquimbo | Santiago | Valdivia

China: Shanghai | Hangzhou

Georgien: Tiflis

Hong Kong: Hong Kong

Indonesien: Jember | Malang

Israel: Jerusalem

Japan: Sapporo | Tokyo

Kanada: Edmonton

Kolumbien: Bogotá

Mexiko: Puebla

Mosambik: Beira

Panama: Panamá

Peru: Lima

Russische Föderation: Moskau

Somalia: Hargeisa

Thailand: Bangkok

Ukraine: Kiew

USA: Cincinnati

Vietnam: Da-Nang | Ho-Chi-Minh-Stadt

nach oben

2. Bewerbung

Um sich für einen Studienabschnitt (Famulatur, Semester, PJ) an einer der außereuropäischen Partneruniversitäten zu bewerben, reichen Sie bitte mindestens 6 Monate vor Beginn des Auslandsstudienabschnitts Ihre Online-Bewerbung ein und laden folgende Bewerbungsunterlagen (im PDF-Format) hoch:

  1. Zeugnis über den Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung und Ergebnismitteilung Schriftlicher Teil
  2. Aktueller LSF-Notenauszug Klinik
  3. Lebenslauf: tabellarisch, in englischer bzw. spanischer/portugiesischer Sprache
  4. Motivationsschreiben: in englischer bzw. spanischer/portugiesischer Sprache, ca. 1 Seite
  5. Sprachnachweis: nur für lateinamerikanische Partneruniversitäten, mind. B1 laut Referenzrahmen
  6. Empfehlungsschreiben / Letter of Recommendation: Hinweise zur Beantragung finden Sie im Campusportal unter "Humanmedizin -> Informationen für Studierende -> Muster / Vorlagen". Bitte verwenden Sie die Vorlage: Empfehlungsschreiben - englisch

Auswahlverfahren

Die bisherigen Studienleistungen und der Gesamteindruck aus Lebenslauf und Motivationsschreiben geben den Ausschlag für die Vergabe der Austauschplätze.
Die Auswahl erfolgt durch den/die Programmbeauftragte für die jeweilige Partneruniversität.
Sie werden per E-Mail über das Ergebnis des Auswahlverfahrens informiert.

Kontakt

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Lisa.Lechner@med.uni-muenchen.de