Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Internationales Forschungsstipendium MeCuM

Reagenzgläser

Die Medizinische Fakultät der LMU schreibt jährlich 3 dreimonatige Promotions-/Forschungsstipendien für Auslandsaufenthalte von Medizinstudierenden aus. Diese Stipendien sollen dazu dienen, Kontakte mit Partner-Laboren zu intensivieren und den Studierenden die Möglichkeit geben, internationale Forschungserfahrung zu sammeln.

Vorrausetzungen

  • Medizinstudium an der LMU
  • Beginn nach Modul 1 möglich, in Ausnahmefällen auch nach dem PJ, solange noch immatrikuliert und nicht approbiert
  • Promotionsarbeit an einem Labor/Einrichtung der Medizinischen Fakultät
  • Enge Zusammenarbeit dieses Labors/Einrichtung mit dem Labor/Einrichtung der ausländischen Partneruniversität

Bewerbungsunterlagen

  • Lebenslauf mit Publikationsliste (falls vorhanden)
  • Motivationsschreiben in englischer Sprache
  • Beschreibung des Projekts einschließlich der bisherigen Vorarbeiten
  • Empfehlungsschreiben der/des Promotionsbetreuer/s mit ausdrücklicher Bestätigung, dass das Projekt in der Zeit durchführbar ist
  • Einladungsschreiben der Gasteinrichtung

Das Stipendium entspricht den Vorgaben der DFG, einschließlich eines Reisekostenzuschusses von maximal 1000 €. Ein längerer Aufenthalt ist möglich, wird aber über die 3 Monate hinaus nur in Einzelfällen bezuschusst. Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Harvard Medical School werden wegen der Unterstützung durch den Munich Harvard Club bevorzugt.

Bewerbungsfristen

  • 15.07.2019 für das Jahr 2019
  • 15.12.2019 für das Jahr 2020

Verantwortlich für den Inhalt: Prof. O. Genzel-Boroviczény