Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Erasmus Praktikum im Praktischen Jahr

Auch selbst organisierte PJ-Abschnitte in den Erasmus-Ländern können über das Programm "Erasmus Praktikum (Student Mobility for Placements = SMP)" gefördert werden.
Voraussetzung hierfür ist die Zusage der Receiving Institution über mind. 60 Praktikumstage.

Nächste Schritte

  1. Kontaktieren Sie Student und Arbeitsmarkt der LMU mit der Bitte um Zusendung der SMP-Antragsunterlagen und weiterer Informationen.
  2. Bitte lassen Sie das "Learning Agreement for Traineeships" zuerst von der Receiving Institution bestätigen. Neben der Bestätigung des akademischen Lehrkrankenhauses ist auch die Bestätigung durch entsprechende Universität erforderlich (Universitätsstempel).
  3. Schicken Sie das Learning Agreement danach zur Bestätigung durch die Sending Institution per E-Mail an das Auslandsreferat Medizin der LMU: international.office@med.lmu.de
    Das Auslandsreferat prüft, insbesondere anhand des Universitätsstempels, ob die individuelle universitäre Bindung gegeben ist.

Bitte beachten Sie die Richtlinien des Prüfungsamts Medizin zur Anrechnung von Auslands-PJ

Hinweis: An einigen Universitäten ist das Erasmus-Praktikumsprogramm für Medizinstudierende anders organisiert (z.B. Bestätigung des Learning Agreements erst durch die Sending, danach durch die Receiving Institution). Kontaktieren Sie in diesen Fällen bitte rechtzeitig das Auslandsreferat Medizin.

Erasmus Praktikum an Partneruniversitäten