Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

International Medical Culture: OFIF

ofif-mosaic

Was ist OFIF?

OFIF ist ein Projekt, das gezielt Kommunikationsfähigkeiten ausländischer Medizinstudenten fördert. Unsere Kurse orienterien sich dabei am Format der OSCE Prüfungen und bringen euch deshalb wichtige fachsprachliche und non-verbale Kommunikationstechniken im praktischen Rahmen bei

An wen richtet sich das Projekt?

An Studenten der Humanmedizin, die sich gerade im klinischen Studienabschnitt befinden (Modul 1 und höher) und deren Muttersprache nicht Deutsch ist

Wofür steht die Abkürzung OFIF?

OFIF steht für Orientierungs- und Fachkommunikationskurse mit Interkulturellem Fokus


Das folgende Video erklärt euch unser Projekt und das Ziel des Projekts:



Nächste Veranstaltung im Sommersemester 2020:

Kommunikationstest für ausländische Medizinstudierende (KOMET)

Wann? Samstag, 18.04.2020 (10-16 Uhr)

Wo? Pettenkofer Straße 8a, ZeUS-Räume im Erdgeschoss


Alle Veranstaltungen im Sommersemester 2020:

 

Datum der Veranstaltung Name der Veranstaltung
Samstag, 18.04.2020 (10-16 Uhr) Kommunikationstest für ausländische Medizinstudierende (KOMET)

Der vom Institut für Didaktik und Ausbildungsforschung entwickelter Test misst die Sprach- und Kommunikationskompetenz ausländischer Studierender. Der Test dauert ca. 80 Minuten und besteht aus drei Teilen:

1. Arzt-Patienten Kommunikation (20 Minuten)

    a) Anamnese (10 Minuten)

    b) Aufklärungsgespräch vor OP (10 Minuten)

2. Arzt-Kollegen Kommunikation (20 Minuten)

    a) Patientenvorstellung bei einem Chef-/Oberarzt (10 Minuten)

    b) Patientenübergabe an eine Pflegeeinrichtung (10 Minuten)

3. Verfassen eines ärztlichen Schriftstücks (40 Minuten)

Die Prüfung ist kostenlos und bietet euch eine optimale Gelegenheit, zu testen ob ihr sprachlich und kommunikativ fit für PJ und/oder Staatsexamen seid.

Die Teilnehmerzahl ist auf acht (8) begrenzt! Anmeldungen bitte daher bis spätestens 14. April an ofif@med.uni-muenchen.de. 

Pettenkofer Straße 8a, ZeUS-Räume im Erdgeschoss

Dienstag, 20.04.2020 (18:00 Uhr) OFIF Einführungsveranstaltung (in Kooperation mit dem Study Buddy Programm)

Wie jedes Jahr stellen wir euch in unserer Einführungsveranstaltung das Programm von OFIF vor. Für diejenigen die uns nicht kennen: OFIF steht für Orientierungs- und Fachkommunikationskurse mit Interkulturellem Fokus (https://www.med.uni-muenchen.de/mecum_international/internationalisierung-zu-hause/internationale_projekte/ofif/index.html).

Kurz gesagt bieten wir prüfungsvorbereitende Kurse zur Verbesserung eurer Kommunikationsfähigkeiten an.

Kommt doch einfach vorbei, lernt neue Kommilitonen kennen, freut euch an kostenloser Pizza und Getränken und lehnt euch zurück und genießt den Abend! Eine Anmeldung ist nicht nötig. Wir freuen uns auf euch!

Hörsaal der Chirurgie, Nussbaumstraße 20

Dienstag, 21.04.2020 (18:00 Uhr) Kommunikationstraining: Anamnese

Gute Kommunikation mit Patienten ist im klinischen Studienabschnitt eine wichtige Fähigkeit, die vielen Studierenden fehlt. Nach dem erfolgreichen Erlernen der medizinischen Fachsprache stellt das Arzt-Patienten-Gespräch oft internationale Studierende vor Probleme. Deshalb liegt der Fokus dieses Trainings auf dem Üben des Transfers medizinischer Fachausdrücke in die Laiensprache mit Hilfe von simulierten Arzt-Patienten-Gesprächen.

Die Besonderheit dieses Trainings liegt, wie der Titel schon sagt, auf dem Hauptaugenmerk Kommunikation. Hier lernt ihr nicht so sehr, wie eine gute Anamnese aufgebaut ist - vielmehr geht es darum, Sprache und Kommunikation effektiv einzusetzen, um zum Patienten eine Brücke zu schlagen und Vertrauen aufzubauen.
Anmeldung wie immer unter ofif@med.uni-muenchen.de.

ZeUS Untergeschoss, Pettenkofer Straße 8a

Dienstag, 28.04.2020 (18:00 Uhr) Kommunikationstraining: Körperliche Untersuchung

Einen Patienten fachlich richtig körperlich zu untersuchen ist eine Sache. Dem Patienten aber während der Untersuchung die richtigen Anweisungen zu geben, Empathie zu zeigen, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und professionell vorzugehen ist nach dem Erlernen der fachlichen Aspekte oft schwieriger als gedacht.

In diesem Training, das euch auch auf OSCE-Prüfungen vorbereitet, lernt ihr genau das. Anhand konkreter Fallbeispiele übt ihr in Kleingruppen, wie man bei der körperlichen Untersuchung richtig kommuniziert und in OSCEs punktet.
Anmeldung wie immer unter ofif@med.uni-muenchen.de

ZeUS Untergeschoss, Pettenkofer Straße 8a

Dienstag, 05.05.2020 (18:00 Uhr) Kommunikationstraining: Patientenvorstellung

In diesem OFIF Training lernt ihr, worauf es zu achten gilt wenn man einem vorgesetzten Arzt oder Kollegen einen Patienten vorstellt.

Hier geht es vor allem darum, bei einer Fülle von Informationen zwischen Wichtigem und Unwichtigem zu unterscheiden und das Ganze so zu kommunizieren, dass es so prägnant und kurz wie möglich vermittelt wird, ohne dabei auf wesentliche Informationen zu verzichten.

Auch hier gilt: Übung macht den Meister. Auch wenn ihr also noch nicht im PJ seid oder selbst Patienten untersucht (habt), schaut vorbei und lernt die ersten Schritte einer kommunikativ soliden Patientenvorstellung kennen. Für alle Studierenden, nicht nur für ausländische, eine interessante Veranstaltung.

Anmeldung wie immer unter ofif@med.uni-muenchen.de.

ZeUS Untergeschoss, Pettenkofer Straße 8a

Dienstag, 12.05.2020  K E I N E   V E R A N S T A L T U N G (Woche 4 - Prüfungswoche)

Dienstag, 19.05.2020 (18:00 Uhr)

Arztbrief

Bibliothek der Chirurgie, Nussbaumstraße 20

Dienstag, 26.05.2020 (18:00 Uhr)

Aufklärung vor OP

Steht bei euch ein Aufklärungsgespräch vor OP auf dem Prüfungsplan?
Wollt ihr eine Idee bekommen, was euch in OSCE-Prüfungen erwartet?
Habt ihr schon OSCE-Prüfungen absolviert und wollt euch verbessern?

Dann haben wir genau das Richtige für euch: Trainings für Studierende der Humanmedizin, die ihre sprachlichen und non-verbalen Kommunikationsfähigkeiten verbessern möchten. Als Trainingsformat simulieren wir dabei eine OSCE-Prüfung, um das Ganze so realistisch wie möglich zu machen.

Diese Woche steht die Aufklärung vor OP auf dem Plan. Ihr lernt, wie ein erfolgreiches Aufklärungsgespräch funktioniert, welche Kommunikationsstrategien ihr anwenden könnt, und was euch in einer Aufklärungs-OSCE erwartet.

Zur Anmeldung einfach kurz eine Email mit Namen an ofif@med.uni-muenchen.de.

ZeUS Untergeschoss, Pettenkofer Straße 8a

Dienstag, 02.06.2020 (18:00 Uhr)

Schwieriger Patient

Ein gutes Anamnesegespräch führen ist schwer genug. Was aber, wenn der Patient Dialekt spricht? Unkooperativ ist? Die Diagnose dank Google schon selbst gestellt hat? 

In diesem OFIF-Training lernt ihr gezielte kommunikative Strategien, wie ihr in solchen Situationen die Ruhe und vor allem die Kontrolle über das Gespräch bewahrt. 

Anmeldung wie immer über ofif@med.uni-muenchen.de

ZeUS Untergeschoss, Pettenkofer Straße 8a

Dienstag, 09.06.2020 (18:00 Uhr)

K E I N E   V E R A N S T A L T U N G

Dienstag, 16.06.2020 (18:00 Uhr)

Digital-Rektale Untersuchung

Digital-Rektale Untersuchungen (DRUs) sind für Patienten oft extrem unangenehm und erfordern vom behandelnden Arzt ein hohes Maß an Professionalität und sehr gutes kommunikatives Verhalten. 

In diesem Training lernt ihr, wie ihr mit dem Patienten vor, während und nach der Untersuchung so umgeht, dass er oder sie sich so wohl wie möglich fühlt. Da der Schwerpunkt der Übung auf dem Erlernen sprachlicher und kommunikativer Kompetenzen liegt, werden hier keine 'echten' DRUs durchgeführt, sondern in Kleingruppen simuliert. 

Das Training eignet sich dabei hervorragend als Vorbereitung auf das DRU-OSCE im Modul 23. 

ZeUS Untergeschoss, Pettenkofer Straße 8a

Dienstag, 23.06.2020 (18:00 Uhr)

Schreiben für Mediziner

In diesem Training geht es um Grundsätze des Schreibens. Egal ob für die erste Bewerbung, die Email an den Chefarzt oder das Verfassen eines Einladungsschreibens für die wissenschaftliche Konferenz - gutes Schreiben will gelernt sein und braucht Zeit und Übung. 

Bibliothek der Chirurgie, Nussbaumstraße 20

Alle Veranstaltungen finden in der Chirurgischen Klinik, Nussbaumstraße 20 statt.

Anmeldung per Email an ofif@med.uni-muenchen.de