Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Else Kröner-Fresenius-Stiftung-geförderte Facharzt/PhD Ausbildung

In Zusammenarbeit mit der Graduiertenschule International Max Planck Research School for Translational Psychiatry (IMPRS-TP) bietet das Else Kröner Forschungskolleg - Translationale Psychiatrie jungen Medizinern ein einzigartiges integriertes Programm zur Durchführung experimenteller und klinischer Forschung im Rahmen einer Facharztausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie an den Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie der LMU München und des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie München.

Erfolgreiche Bewerber absolvieren in den oben genannten Kliniken das erste Jahr ihrer klinischen Ausbildung um dann für ein Jahr Vollzeit und anschließend zwei Jahre Teilzeit eine strukturierte Ausbildung für einen PhD in Medical Research zu absolvieren. Im zweiten und dritten Forschungsjahr erfolgt wieder eine Rotation in die Klinik, um die Facharztausbildung zu beenden und die Facharztprüfung erfolgreich abzulegen.

Methodenschwerpunkte des Programms sind

  • Molekularbiologie und Histologie
  • Neuroimaging und machine learning
  • Verhaltensaspekte von Tiermodellen
  • Neurophysiologie, Gehirnstimulation
  • Klinische Studien, Neuropsychologie

Es wird von den Kandidaten erwartet, das Kursprogramm parallel zu Naturwissenschaftlern zu durchlaufen - hierzu sind umfangreiche Englischkenntnisse in Wort und Schrift Voraussetzung.

Die Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte.

Kandidaten mit bis zum Sommer 2016 abgeschlossenem Medizinstudium und eingereichter medizinischer Dissertation können sich bis zum 15.09.2016 über die Bewerbungsplattform der IMPRS-TP (https://imprs-tp.opencampus.net/) bewerben. Lediglich vollständig über dieses Portal eingereichte Bewerbungen werden berücksichtigt.

Unter http://www.imprs-tp.mpg.de/2975/md-phd_track finden sich weitere Informationen zu den einzureichenden Bewerbungsunterlagen, zum EKF Forschungskollegium sowie zum IMPRS-TP Programm.

Downloads


Servicebereich