Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Auszeichnung "LMU Scientist of the Year"

Kompetitive Forschung ist der Haupttreiber für den nationalen und internationalen Erfolg der Fakultät und Universität. Die Rekrutierung, Förderung und Bindung von herausragendem Nachwuchs ist für das Erreichen von Spitzenforschungsleistungen essenziell.

Um einen Stimulus und Ansporn für jüngere Forschende zu schaffen, Aufmerksamkeit auf die Berufswege des Clinician Scientists und des Medical Scientists zu lenken, und die wissenschaftliche Reputation und Außendarstellung der LMU durch die Präsentation herausragender Forschungsleistungen ihrer Mitglieder zu erhöhen, schreibt das Munich Clinician Scientist Program (MCSP) der Medizinischen Fakultät der LMU München zweimal pro Jahr (zum 31. März und 30. September) die Auszeichnung als

  • "LMU Clinician Scientist of the Year"
  • "LMU Medical Scientist of the Year"

aus. 

Verliehen werden die Auszeichnungen für eine:n jeweils besonders erfolgreiche:n Nachwuchswissenschaftler:in (Clinician Scientist und Medical Scientist) an der LMU München, basierend auf einer aktuellen, herausragenden Publikation.

Ausgezeichnete Nachwuchswissenschafter:innen

LMU Clinician Scientist of the Year

  • 2022: Dr. med. Judith-Irina Buchheim, Klinik für Anaesthesiologie

LMU Medical Scientist of the Year: 

  • 2022: Dr. rer. nat. Maliheh Nazari Jahantigh, Institut für Prophylaxe und Epidemiologie der Kreislaufkrankheiten (IPEK)

Ausschreibung

Als Auszeichnungsgrundlage dienen:

  • die beste Originalarbeit als Erstautor:in, gleichberechtigte:r Zweitautor:in oder Seniorautor:in auf dem Gebiet der gesamten experimentellen oder klinischen Medizin als Resultat eines Forschungsprojektes an der Medizinischen Fakultät der LMU München der letzten zwölf Monate, d.H. Onlineveröffentlichung zwischen 1.4. des Vorjahres und der Antragfrist am 31.3. oder Onlineveröffentlichung zwischen 1.10. des Vorjahres und der Antragsfrist am 30.9.  
  • der bisherige Track Record des:der Bewerber:in gemessen an Lebenslauf und Publikationsliste.


Bewerber:innen müssen zum Zeitpunkt der Publikation und der Bewerbung Angehörige der Medizinischen Fakultät der LMU München sein. Jede Publikation kann nur von einem:r Bewerber:in als Auszeichnungsgrundlage eingereicht werden. Eine Bewerbung einreichen können:

  • LMU Clinician Scientist of the Year: Assistenz- oder Fachärzt:innen ohne Oberarztfunktion und vor abgeschlossener Habilitation (der Bewerbungszeitpunkt muss vor der Feststellung der Lehrbefähigung liegen).
  • LMU Medical Scientist of the Year: Wissenschaftler:innen, die a) keine klinische Weiterbildung durchführen oder durchgeführt haben und b) weder eine Gruppenleitungsfunktion ausüben noch habilitiert sind.


Bewerbungen sind durch Selbsteinreichung möglich und zur Antragsfrist am 31.3. bzw. 30.9. als Single-PDF-Dokument an die MCSP-Geschäftsstelle, zu Händen Frau Stefanie Illmer, mcsp@dek.med.uni-muenchen.de zu richten. Die Bewerbungsunterlagen bestehen aus (Download der Bewerbungsvorlage - siehe Link am Seitenende):

  • einem Deckblatt,
  • einer Zusammenfassung des wesentlichen Inhalts der Publikation, der eigenen Leistung,
  • des wissenschaftlichen Umfelds sowie der Kooperationen (eine Seite),
  • dem PDF der zu bewertenden Publikation,
  • einem schriftlichen Einverständnis der bewerbungsfähigen nicht-einreichenden Erstautor:innen, gleichberechtigte:n Zweitautor:innen oder Seniorautor:innen mit der Bewerbung um die Auszeichnung,
  • dem Curriculum Vitae mit Schwerpunkt der Forschungstätigkeiten (ein bis zwei Seiten) sowie der Publikationsliste mit Angabe der Impactfaktoren,
  • der Einverständniserklärung zum Datenschutz.


Die Begutachtung der eingehenden Bewerbungen erfolgt durch die Sprecher:innen der Geförderten des MCSP in Abstimmung mit dem Vorstand des MCSP. Die Entscheidung und Information der Bewerber:innen folgt i.d.R. im Folgemonat zur Antragsfrist. 

Die Ausgezeichneten erhalten eine Urkunde und werden auf der Homepage des Klinikums sowie der Medizinischen Fakultät vorgestellt.

Downloads


Servicebereich