Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

13-05-2022: Erste Absolventen des PRIME-Förderprogrammes

PRIME ist ein interdisziplinäres, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Medizinischen Fakultät der LMU gefördertes Clinician Scientist Programm, welches sich der verbesserten Diagnose, Behandlung und Vorbeugung von Gefäßerkrankungen und mikrovaskulären Dysfunktionen widmet.

Der erste Förderjahrgang hat nun das drei Jahre dauernde Programm, welches eine geschützte Forschungszeit von 18 Monaten zur Verwirklung eines Forschungsprojektes, intensives Mentoring und individuelle Qualifizierung umfasst, erfolgreich absolviert. In einem „Vaskulären Kolloquium“ präsentierten die Clinician Scientists am Freitag, den 13. Mai ihre wissenschaftlichen Ergebnisse. Der Programmverantwortliche, Professor Steffen Massberg, war „sehr beeindruckt von der hohen Qualität der wissenschaftlichen Arbeiten und der interdisziplinären Forschungsausrichtung der Absolventen.“

Wir gratulieren den Absolventen und wünschen ihnen für ihre weitere Karriere als Clinician Scientist alles Gute:

  • Dr. med. Steffen Tiedt / Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung
  • Dr. med. Maximilian Fischer / Medizinische Klinik und Poliklinik I
  • Dr. med. Martin Müller / Klinik für Anaesthesiologie
  • Dr. med. Dominik Schüttler / Medizinische Klinik und Poliklinik I
  • Dr. med. Holger Schneider / Medizinische Klinik und Poliklinik IV
  • Dr. med. Philipp Tomsits / Medizinische Klinik und Poliklinik I
  • Dr. med. Aenne von Falkenhausen / Medizinische Klinik und Poliklinik I

Servicebereich