Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

MeCuM Basiskurs+: Praktische Prüfungen in der Medizin – OSCE (2019)

Zielgruppe

Bereits aktive und zukünftige OSCE-Prüferinnen und -Prüfer, Lehrende medizinischer Fakultäten (Humanmedizin, Zahnmedizin) incl. der Lehrpraxen und Lehrkrankenhäuser sowie Prüfungs- und Lehrbeauftragte aller Fächer an medizinischen Fakultäten.

Kursbeschreibung

Objektive strukturierte klinische Prüfungen (objective structured clinical examination) (OSCE) sind ein beliebtes Format zur Überprüfung praktischer Fertigkeiten. An der Medizinischen Fakultät der LMU werden diese seit vielen Jahren eingesetzt. Neue Stationen zu entwickeln oder bereits bestehende Stationen zu überarbeiten, stellt dabei eine besondere Herausforderung an die Lehrenden dar. Die Entwicklung von OSCE Stationen für Studierende steht daher im Fokus des Kurses.

Inhalte des Kurses sind u.a.:
• Grundregeln und praktische Tipps für die Entwicklung von OSCE Stationen
• Konzeption einer eigenen OSCE Station einschl. Bewertungskriterien
• Stellenwert von Prüferschulungen
• Chancen und Grenzen des Formats
• Erfahrungsaustausch

Diese Inhalte werden im Kurs mittels Impulsreferaten, Diskussionen und Gruppenarbeiten thematisiert.

Dieser Kurs besteht aus zwei zusammen gehörenden Terminen. Zwischen den beiden Terminen bearbeiten die Teilnehmenden des Kurses selbstständig eine Aufgabe.

Wichtiger Hinweis: Für diesen MeCuM Basiskurs+ ist die vorherige Teilnahme am MeCuM Basiskurs Prüfungen - Grundlagen Voraussetzung.

Termine & Anmeldung

Der Kurs findet an zwei zusammen gehörenden Terminen statt:
• Freitag, 05. Juli 2019 von 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr
• Montag, 22. Juli 2019 von 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Teilnehmerzahl

maximal 12 Teilnehmende

Ort

München Campus Innenstadt, Pettenkoferstr. 12, Raum D 2.21
zum LMU Raumfinder

Kosten

Die Kosten für Angestellte des Klinikums der Universität München sowie der Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München werden übernommen. Für externe Teilnehmende wird eine Gebühr berechnet (Details auf Anfrage).

Teilnahmebescheinigung (Anrechnung des Kurses)

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Kurs erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.
Anrechenbare Arbeitseinheiten (AE, 1 AE entspricht 45 Minuten) der Veranstaltung für das Zertifikat Medizindidaktik der Bayerischen Universitäten und für die bei Antragsstellung auf Aufnahme als HabilitandIn an der Medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München nachzuweisende didaktische Qualifikation.

Insgesamt 14 AEs, davon:
• Bereich A (Präsentation und Kommunikation): 2 AE
• Bereich C (Prüfen): 8 AE
• Bereich D (Reflexion und Evaluation): 2 AE
• Bereich E (Beraten und Begleiten): 2 AE

Dozent

Dr. med. Heiko Baschnegger

Kontakt

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: didaktik.kurse@med.uni-muenchen.de

Postanschrift:
Klinikum der Universität München, LMU München
Institut für Didaktik und Ausbildungsforschung in der Medizin
AG Evaluation und Lehrqualifikation
Pettenkoferstraße 8a
80336 München

 


Servicebereich