Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Dr. Inge Eberl ist neue DGP-Vorstandsvorsitzende

23. April 2021

Die Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V. (DGP) hat mit Prof. Dr. Inge Eberl, Leiterin der Stabsstelle Pflegewissenschaft und Praxisentwicklung am LMU Klinikum München, eine neue Vorstandsvorsitzende.

eberl Prof. Dr. Inge Eberl ist neue Vorstrandsvorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V. (DGP) (Klinikum der Universität München)

Prof. Eberl, Leiterin der Stabsstelle Pflegewissenschaft und Praxisentwicklung am LMU Klinikum, übernimmt das Amt von Prof. Dr. Renate Stemmer, die zwölf Jahre in dieser Position tätig war. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind Prof. Dr. Christa Büker, Dr. Bernhard Holle, Prof. Dr. Annegret Horbach und Prof. Dr. Sascha Köpke.

Die Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V., kurz DPG, widmet sich als wissenschaftliche Fachgesellschaft der Förderung und Weiterentwicklung der Pflegewissenschaft. Die rege Arbeit der Mitglieder hat dazu beigetragen, dass seit der Gründung 1989 beachtliche Erfolge hinsichtlich der Entwicklung und Etablierung der Pflegewissenschaft in Deutschland erreicht werden konnten. Die unabhängige Fachgesellschaft fördert den wissenschaftlichen Diskurs in der Pflege und stellt neu gewonnene Erkenntnisse der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Akademisierung und Professionalisierung der Pflege im Sinne einer wissenschaftlichen Ausbildung und Forschung treibt Prof. Inge Eberl nicht nur in ihrer Rolle als Prodekanin und Professorin an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt voran, sondern verbindet diese pflegepraktisch als Leiterin der Stabsstelle Pflegewissenschaft und Praxisentwicklung am LMU Klinikum München.

Die Wahl von Prof. Eberl zur Vorstandsvorsitzenden der DGP stärkt maßgeblich die Vorreiterrolle für Pflege- und Gesundheitswissenschaft, Lehre sowie Praxisentwicklung am LMU Klinikum.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Inge Eberl
Pflegedirektion
+49 89 4400 58009
Inge.Eberl@med.uni-muenchen.de

Quelle: LMU Klinikum