Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Curriculums-Entwicklung

Gemeinsam mit Lehrenden unterschiedlicher Fachbereiche und Studierenden der Medizin arbeiten wir an der Weiterentwicklung des Medizincurriculums. So wurden folgende „Neuerungen“ durch Mitarbeiter der LMU Co.Med initiiert und/oder unterstützt:

Ausgewählte Projekte:

  • 2014 und 2015: Etablierung eines longitudinalen Curriculums in Immunologie. Ziel dieses Projekts ist es, die immunologischen Lerninhalte der verschiedenen Fächer aufeinander abzustimmen und aktuelle Forschungsergebnisse frühzeitig in die Lehre einfließen zu lassen. An der Umsetzung arbeiten Lehrende aus dem vorklinischen und klinischen Abschnitt gemeinsam mit Studierenden der Medizin (im Besonderen: Myrto Boukovala, Carina Dehner und Marie-Sophie Franz).
  • 2012 - 2017: Einführung neuer Wahlfächer:
    • "Energize your Training"
    • "Experimentelles chemisch-pharmakologisches Laborpraktikum"
    • "Kontroverse Themen in der Medizin"
    • "Notfallmedizin"
    • "Principles of Immunology"
    • "Sicher präsentieren"
    • "Sportmedizinische Grundlagen"
    • "The Clinician Scientist"
    • "Tumortherapie und Tumorimmunologie am Beispiel Brustkrebs"
    • "Wissenschaftliches Arbeiten in der Medizin"
  • Modifikationen des Curriculums des 1. Semesters: Zur besseren Abstimmung zwischen den verschiedenen Fächern. Die Modifikation wurde im Wintersemester 2009/10 eingeführt. Unterstützung bei der Neugestaltung des Curriculums des 1. und 2. Semesters. Die Umsetzung erfolgte zum Wintersemester 2012/13.
  • Einführung eines vertiefenden Chemie Praktikums, das für interessierte Studierende alternativ zum „normalen“ Chemie Praktikum zum ersten Mal im Wintersemester 2010/11 angeboten wurde.
  • Unterstützung der Fachvertreter bei der Koordinierung der Inhalte unterschiedlicher Fachbereiche, z.B. Abstimmung zwischen Biochemie I und II sowie Histologie und Biologie.

Förderung

Qualitätspakt Lehre (Lehre@LMU), Studienzuschüsse