Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Munich Medical Research School

Seit einigen Jahren befindet sich die Promotionslandschaft in Deutschland im Umbruch. Charakterisiert durch Exzellenz, Interdisziplinität und Internationalität, stellen zeitgemäße Promotionsprogramme komplexe Anforderungen an Studierende und Lehrende, die neue Organisationskonzepte erforderlich machen. Eine intensive und individuelle administrative Betreuung der Promotionsprogramme führt durch zeitliche und formale Überschaubarkeit zur besseren Ausbildung, einer Verkürzung der Promotionszeiten und zu einer deutlich größeren internationalen Attraktivität einer Promotion in Deutschland.

Die Munich Medical Research School (MMRS) ist eine zentrale Institution der Medizinischen Fakultät der LMU, unter deren Dach alle Promotionen der Fakultät in den Bereichen Humanmedizin, Zahnmedizin, Humanbiologie und den Naturwissenschaften, sowie der Ph.D. Medical Research" zusammengeführt werden.

Eine der Hauptaufgaben der MMRS ist es, durch die Etablierung neuer Schwerpunkte im Ph.D. Medical Research, die Internationalisierung der Fakultät voranzutreiben. Bisher werden die Schwerpunkte "International Health", "Oral Sciences", "Epidemiology and Public Health" und "Lung Biology and Disease" angeboten.
Zusätzlich haben auch Doktorandinnen und Doktoranden in Graduiertenkollegs und Sonderforschungsbereichen (SFBs) der Fakultät die Möglichkeit, im Rahmen des Ph.D. Medical Research ihren Doctor of Philosophy zu erwerben. So ist dies schon im SFB 914 (Trafficking of Immune Cells in Inflammation, Development and Disease) sowie im internationalen Doktorandenkolleg des Elitenetzwerk Bayerns "i-Target" (Immunotargeting of Cancer) möglich.

Angesiedelt als Verbindungsstruktur zwischen den einzelnen Promotions-ausschüssen und Schwerpunktbereichen des Ph.D. Medical Research, besteht die MMRS aus einer Geschäftsstelle, einem Vorstand und einem Kuratorium. Das Promotionsbüro der Fakultät ist ein Organ der MMRS.

Als zentraler Ansprechpartner steht die Geschäftsstelle der MMRS der Medizinischen Fakultät beim Aufbau neuer Ph.D. Schwerpunkte und der Durchführung aller Promotionen beratend zur Seite.
Zusammen mit dem Promotionsbüro ist sie für die Administration aller Promotionsvorgänge an der Medizinischen Fakultät zuständig. Es werden eine zentrale Datenbank über alle Promovenden und Gutachter erfasst und geführt, Zulassungen bearbeitet, Prüfungsangelegenheiten organisiert und Urkunden und Zeugnisse vorbereitet und ausgehändigt.

Die Qualitätssicherung des Ph.D. Medical Research in den Bereichen Lehr-, Betreuungs- und Rekrutierungskonzepte, wird in enger Zusammenarbeit mit dem Graduate Center, der zentralen Koordinations- und Serviceeinrichtung zum Thema Promotion an der LMU, durchgeführt. So kann die MMRS gewährleisten, dass alle Schwerpunkte des Ph.D. Medical Research gleichbleibend hohe Standards erfüllen.

Durch die Beteiligung mehrerer Schwerpunkte im Ph.D. Medical Research entsteht ein Veranstaltungsangebot, das den Doktorandinnen und Doktoranden eine gemeinsame Ausbildung auf hohem Niveau bietet, den Erwerb fachübergreifender Schlüsselqualifikationen ermöglicht und den Austausch zwischen Promovierenden unterschiedlicher Fachrichtungen fördert.

Langfristig soll durch die MMRS die Sichtbarkeit, Attraktivität und Qualität der Ausbildung an der Medizinischen Fakultät der LMU im nationalen und internationalen Vergleich weiter erhöht werden.