Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

FAQ - häufig gestellte Fragen

Welche Vorteile habe ich, wenn ich über die bvmd eine Famulatur im Ausland mache?

Die Gastorganisation vermittelt Euch eine Famulaturstelle und auch die Unterkunft. Außerdem kommt Ihr in Kontakt mit einheimischen Medizinstudenten. In der Regel wird auch ein Freizeitprogramm angeboten, durch das man Land und Leute kennenlernt.

Wer kann sich alles bewerben?

Ihr solltet zum Praktikumsbeginn bereits eine einmonatige Famulatur abgeleistet und das 2. klinische Semester abgeschlossen haben.

In welchen Ländern kann ich über die bvmd famulieren?

Schaut einfach auf der sogenannten bvmd Länderliste mit welchen Ländern die bvmd einen Austauschvertrag abgeschlossen hat. Diese Verträge ändern sich stetig. Im Moment sind dort über 70 Länder mit ihren jeweiligen Länderorganisationen aufgelistet. 

Wann sind die Bewerbungsfristen?

Für eine Famulatur innerhalb des Zeitraums Januar – Juni müsst Ihr Euch bis zum 15.07. des Vorjahres bewerben. Im Zeitraum von Juli – Dezember ist die Frist der 15.12. des Vorjahres.

Welche Bewerbungsunterlagen brauche ich?

  • Einzahlungsnachweis der Bewerbungsgebühr

  • Physikumszeugnis und Immatrikulationsbescheinigung (Kopie)

  • Englischsprachzertifikat

  • Bewerbungspunkteformular

  • Letter of Motivation (nur für das Erstwunschland und auf Englisch)

  • Checkliste Famulantenaustausch

Genaue Informationen über die Bewerbung findet Ihr auf der bvmd-Website.

Welche Kosten entstehen durch eine Bewerbung?

Vor der Bewerbungsfrist müsst Ihr einmalig 100€ für Eure Bewerbung einzahlen. Solltet Ihr eine Absage erhalten, bekommt ihr 85€ wieder zurück. Die restlichen 15€ sind eine Bearbeitungsgebühr. Nach absolvierter Famulatur habt Ihr die Möglichkeit, einen Erfahrungsbericht zu schreiben, der Euch wieder 30€ einbringt.

Was muss ich noch bei der Bewerbung beachten?

Informiert Euch vor der Bewerbung über die Austauschbedingungen der verschiedenen Länder. Diese findet Ihr, wenn Ihr auf der bvmd Länderliste die Organisationen anklickt. Die Austauschbedingungen solltet Ihr Euch unbedingt genau durchlesen, da dort auch steht, wann Bewerber genommen werden und welche Grundvoraussetzungen zu erfüllen sind.

Organisiert Ihr auch PJ-Plätze und Krankenpflegepraktika im Ausland?

Nein, leider nicht. Die müsst Ihr Euch selber organisieren.