Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Team der Arbeitsmedizin von Dr. Stefan Karrasch erhält Forschungspreis für Expositionsstudie

22. März 2017

Dr. Stefan Karrasch vom Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin erhielt den auf 10.000 Euro dotierten Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie für klinische Expositionsstudie mit Laserdruckeremissionen.

Die Preisverleihung fand im Rahmen der Eröffnung des 58. Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin statt.

Beim Drucken und Fotokopieren werden von vielen Geräten hohe Konzentrationen ultrafeiner Partikel emittiert. In einer klinischen Expositionsstudie im einfach verblindeten Crossover-Design bei Gesunden, Asthmatikern und symptomatischen Anwendern wurde mit den sensitivsten und avanciertesten Verfahren der Ausatemluftanalyse und der nasalen Lavagediagnostik kein gesundheitlich adverser Akuteffekt gefunden.

Titel der Originalarbeit

Karrasch, Stefan et al.; Jörres, Rudolf
Health effects of laser printer emissions: a controlled exposure study.
Indoor Air (2017) DOI: 10.1111/ina.12366

Quelle: Pressemitteilung Universitätsklinikum (Text und Bildnachweis)