Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Archiv 2016

  • Prof. Schulze-Koops übernimmt drei neue Ämter

    20. Dezember 2016

    Der Leiter der Rheumaeinheit in der Medizinischen Klinik und Poliklinik IV, Prof. Dr. Hendrik Schulze-Koops, wurde zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie gewählt. Er wird die bedeutende Fachgesellschaft in den Jahren 2019 und 2020 führen. mehr

  • Prof. Bianca Schaub erhält DGAKI-Forschungspreis 2016

    20. Dezember 2016

    Prof. Dr. Bianca Schaub hat den diesjährigen renommierten Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI) erhalten. Dieser wird nur alle drei Jahre als Auszeichnung für besonders hochrangige wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Allergologie und klinischen Immunologie verliehen. mehr

  • Fortschritte in der Leukämiediagnostik

    20. Dezember 2016

    Die Akute Myeloische Leukämie (AML) – eine von mehreren Formen der Leukämie – ist eine tückische Erkrankung. Bis zu 85 Prozent der Patienten erscheinen nach einer intensiven Chemotherapie zwar wie geheilt, allerdings kehrt bei mehr als der Hälfte dieser Patienten innerhalb von ein bis zwei Jahren die Krankheit zurück, weil die Chemotherapie nicht alle Leukämie-Zellen zerstört hat. Nun ist einer internationalen Forschergruppe in Kooperation mit der Münchner Studiengruppe um Dr. Klaus Metzeler und Dr. Tobias Herold (LMU-Klinikum) gelungen vorherzusagen, welche Patienten einen Rückfall erleiden. mehr

  • Den Bremser bremsen

    19. Dezember 2016

    LMU-Forscher zeigen, warum die Standardbehandlung bei dem aggressiven Blutkrebs oft nicht wirken kann – und entdecken damit nicht nur einen Biomarker für die Effizienz der Medikamente, sondern auch einen Angriffspunkt für neue Therapien. mehr

  • Frühzeichen für Alzheimer im Nervenwasser

    14. Dezember 2016

    Immunzellen des Gehirns sind bereits Jahre aktiv, bevor die Erkrankung offensichtlich wird. Diese abnormen Immunreaktionen lassen sich anhand der Konzentration eines Proteins nachweisen. mehr

  • Dr. Arnd Steinbrück erhält den Wissenschaftspreis 2016 der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik

    10. Dezember 2016

    Der leitende Oberarzt Dr. med. Arnd Steinbrück an der Orthopädischen Klinik und Poliklinik wurde mit dem 10.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis 2016 der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik ausgezeichnet. mehr

  • LMU Lehrinnovationspreis 2016 für Anitha Pitchika

    09. Dezember 2016

    Am heutigen Freitag hat die LMU elf Preise im Rahmen des Programms Lehre@LMU vergeben. Der LMU Lehrinnovationspreis würdigt Lehrende, die innovative Lehrkonzepte erarbeiten und umsetzen. Die besten studentischen Forschungsprojekte werden mit dem LMU Forscherpreis für exzellente Studierende prämiert. mehr

  • Vorsicht bei Plaque-Rupturen

    02. Dezember 2016

    LMU-Mediziner zeigen, warum eine neue Klasse von Gerinnungshemmern in seltenen Fällen das Risiko für Herzinfarkte erhöhen kann. Herzrhythmusstörungen wie das Vorhofflimmern können zur Bildung von Blutgerinnseln im Herzen führen und dadurch Schlaganfälle auslösen. Deshalb erhalten betroffene Patienten zur Schlaganfall-Prävention Gerinnungshemmer. Die sogenannten Neuen Oralen Antikoagulantien (NOACs), zu denen die oralen Thrombin-Inhibitoren (OTI, zum Beispiel Dabigatran) gehören, stellen eine wertvolle Alternative zu herkömmlichen Blutverdünnern, den Vitamin-K Antagonisten (VKA, zum Beispiel Marcumar) dar. mehr

  • Auszeichnung für Hans-Peter Horny als "Researcher of the Year"

    02. Dezember 2016

    Professor Hans-Peter Horny vom Pathologischen Institut der LMU ist vom European Competence Network on Mastocytosis (ECNM) mit dem Titel “Researcher of the Year 2016” ausgezeichnet worden. mehr

  • Dr. Verena Rozanski mit dem Bayerischen Preis für Arbeitsmedizin ausgezeichnet

    01. Dezember 2016

    Frau Dr. Verena Rozanski an der Neurologischen Klinik am Universitätsklinikum wird mit dem 5000 Euro dotierten Bayerischen Preis für Arbeitsmedizin vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, ausgezeichnet. mehr

  • Projektförderung für LMU-Virologen

    30. November 2016

    Zwei Wissenschaftler des Max von Pettenkofer-Instituts werden für einen innovativen Ansatz zur Erforschung des Lymphsystems gefördert. mehr

  • Nierenschutz inklusive

    24. November 2016

    LMU-Mediziner erklären im renommierten New England Journal of Medicine, warum ein neues Medikament zur Senkung des Blutzuckerspiegels auch die Nieren vor diabetesbedingten Schäden schützt. mehr

  • Dr. Daniela Kugelmann ist LMU-Preisträgerin

    17. November 2016

    Dr. Daniela Kugelmann von der Anatomischen Anstalt der Medizinischen Fakultät wurde mit dem Preis für gute Lehre an Bayerns Universitäten ausgezeichnet. Die Preise für sämtliche bayerische Universitäten überreichte der Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle im Senatssaal der LMU. mehr

  • Frühe Hinweise auf Alzheimer

    27. Oktober 2016

    Eine neue Untersuchungsmethode zeigt erstmals, wie sich bei der Demenzerkrankung Hirnstrukturen asymmetrisch verändern. mehr

  • Neue Nervenzellen fürs Gehirn

    27. Oktober 2016

    Junge Nervenzellen integrieren sich vollständig in beschädigte Nervennetzwerke der Sehrinde, wie eine neue Studie zeigt. Verliert unser Gehirn Nervenzellen, kann es diesen Verlust selbst kaum kompensieren. Wissenschaftler und Ärzte hoffen daher, mit transplantierten Nervenzellen Schäden durch Verletzungen oder Krankheiten auszugleichen. mehr

  • Christian Weber führt Experten-Ranking an

    27. Oktober 2016

    Das amerikanische Webportal „expertscape“ listet Professor Christian Weber als weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Atherosklerose. mehr

  • Zelltod mit Ansage

    26. Oktober 2016

    LMU-Wissenschaftler haben aufgeklärt, wie epigenetische Mechanismen in frühen Phasen der Neurogenese zum späteren Absterben von Nervenzellen führen. mehr

  • Packende Mechanismen

    21. Oktober 2016

    LMU-Wissenschaftler haben erstmals ein komplettes Hefe-Genom im Reagenzglas in definierter Weise verpackt und dabei grundlegende Mechanismen der Genorganisation jenseits der DNA-Sequenz aufgedeckt. mehr

  • Auslöser für molekulare Giftspritze entschlüsselt

    18. Oktober 2016

    LMU-Wissenschaftler haben ein Molekülpaar identifiziert, das entscheidend daran beteiligt ist, dass das Magenbakterium Helicobacter pylori Krankheiten auslöst. mehr

  • Nationales Referenzzentrum an der LMU

    18. Oktober 2016

    Diagnostik, Beratung, Qualitätssicherung: Die Virologie am Max von Pettenkofer-Institut übernimmt zentrale Netzwerkaufgaben im Kampf vor allem gegen den AIDS-Erreger HIV. mehr

  • Vincenz-Czerny-Preis 2016 für Dr. Sebastian Kobold

    15. Oktober 2016

    Der diesjährige Vincenz-Czerny Preis für onkologische Forschung 2016 geht an PD Dr. med. Sebastian Kobold aus der Abteilung für Klinische Pharmakologie (Direktor Prof. Dr. med. Stefan Endres) am Klinikum der Universität München. mehr

  • Gefangen im Endothel

    06. Oktober 2016

    LMU-Forscher decken auf, warum sich bei einer seltenen Erkrankung des Immunsystems der Körper nicht gegen Infektionen wehren kann. Menschen mit dem MST1-Defekt, einer seltenen Immunerkrankung, leiden unter anderem an immer wiederkehrenden Entzündungen, die von Bakterien, Viren und Pilzen ausgelöst werden. mehr

  • Neuer Wirkstoff gegen Neurodermitis

    04. Oktober 2016

    Neurodermitis ist für viele Patienten eine Heimsuchung, gerade für Kinder. Allerdings kann die moderne Medizin das 'atopische Ekzem', so heißt die Krankheit im Fachjargon, inzwischen gut behandeln – und mittelfristig höchstwahrscheinlich noch besser als je zuvor. Denn unter anderem Hautärzte des Klinikums der Universität München um Prof. Andreas Wollenberg haben ein neues Medikament getestet. Der Wirkstoff namens 'Dupilumab' zeigt "sehr schöne Effekte", wie der Dermatologe es ausdrückt und "verbessert auch die Lebensqualität der Patienten erheblich". mehr

  • Warum manche Kinder nicht erkranken

    29. September 2016

    Das Immunsystem gesunder HIV-infizierter Kinder, die auch ohne Therapie kein AIDS bekommen, reagiert anders als bei kranken Kindern und bei Erwachsenen: Eine neue Studie deckt die Mechanismen ihrer Immunantwort auf. mehr

  • ERC-Grant-Auszeichnung für Barbara Schraml

    12. September 2016

    Der Europäische Forschungsrat hat sechs Nachwuchsforscherinnen und -forscher und ihre Projektpläne mit der LMU mit einem der begehrten Starting- Grants ausgezeichnet. Eine von den ausgezeichneten Wissenschaftlern ist Dr. Barbara Schraml vom Walter-Brendel-Zentrum für Experimentelle Medizin. mehr

  • Die Struktur macht den Unterschied

    01. September 2016

    Das X-Chromosom ist in männlichen Zellen der Taufliege Drosophila doppelt so aktiv wie in weiblichen. LMU-Wissenschaftler haben nun entdeckt, wie das dafür verantwortliche Enzym das Chromosom erkennt. mehr

  • Omega-3-Fettsäuren gegen Gefäßverkalkung

    22. August 2016

    Neue Strategie gegen Atherosklerose: LMU-Forscher setzen darauf, körpereigene heilungsfördernde Prozesse zu aktivieren. mehr

  • Das Nervensystem im Blick

    22. August 2016

    Ein neues bildgebendes Verfahren ermöglicht Wissenschaftlern umfangreiche Einblicke in neuronale Netzwerke. mehr

  • Raffinierte Abwehrstrategie

    12. August 2016

    Ein bisher vor allem als Tumorsuppressor bekanntes Molekül hemmt die Vermehrung SARS auslösender Coronaviren, wie LMU-Forscher zeigen. mehr

  • Wurminfektion verdoppelt HIV-Ansteckungsrisiko

    03. August 2016

    Der Befall mit den in Afrika weit verbreiteten Erregern der Filariose lässt dort die Gefahr, sich mit HIV zu infizieren, deutlich steigen, hat ein internationales Forscherteam jetzt herausgefunden. mehr

  • Reinhart Koselleck-Projekt für Professor Dr. Peter Becker

    15. Juli 2016

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft bewilligt Prof. Dr. Peter Becker zum Thema "Prinzipien und Mechanismen der Erkennung des X Chromosoms während der Dosiskompensation von Drosophila" das Reinhart Koselleck-Projekt. mehr

  • Sanierung der Anatomischen Anstalt abgeschlossen

    11. Juli 2016

    Im Jahr 2010 wurde mit der Sanierung der Anatomischen Anstalt bei laufendem Betrieb begonnen. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen. mehr

  • Neue Max-Eder-Nachwuchsgruppe

    04. Juli 2016

    Der LMU-Tumorforscher Thomas Grünewald wird von der Deutschen Krebshilfe im Rahmen des renommierten Max-Eder-Programmes gefördert, um die genetischen und molekularen Grundlagen des Ewing-Sarkoms weiter zu erforschen. mehr

  • Professor Strupp erhält Hallpike-Nylén Price

    01. Juli 2016

    Zwei Ehrungen wurden Professor Michael Strupp, Oberarzt an der Neurologischen Klinik der LMU und am Deutschen Schwindelzentrum, zuteil: Die Bárány-Society verlieh ihm den Hallpike-Nylén Price und die Universität Hongkong den Titel eines „Visiting Professor at the University of Hongkong/St. Mary’s Hospital“. mehr

  • Else Kröner Forschungskollegien: klinische Forschung für die Medizin von morgen

    27. Juni 2016

    Um das klinische Potenzial neuer Entdeckungen zu erkennen und es in die klinische Anwendung zu tragen, braucht es Clinician Scientists: Ärzte, die in der Forschungswelt der Gene, Moleküle und Krankheitsmechanismen genauso zuhause sind wie am Krankenbett. Vier neue Forschungskollegien – mit einem Fördervolumen von je 1 Million Euro – schaffen Rahmen und Freiräume für die Ausbildung und Forschung begabter junger Clinician Scientists. Darunter wurden zwei Kollegien aus dem Klinikum der Universität München im Forschungsgebiet Translationale Psychiatrie von Prof. Dr. Peter Falkai und Immuntherapie zur Behandlung von Krebserkrankungen und ihre Wirk- und Resistenzmechanismen von Prof. Dr. M. Subklewe, ausgewählt. mehr

  • Eröffnung des neuen Kinderpalliativzentrums

    24. Juni 2016

    Die Einrichtung ist die bundesweit erste ihrer Art an einem Universitätsklinikum. „Bisher lagen unheilbar kranke Kinder häufig auf einer Intensivstation. Das war belastend für die kleinen Patienten, ihre Familien und auch das Team auf den Stationen“, schildert Prof. Dr. Monika Führer die schwierige Ausgangslage. Im April dieses Jahres hat das Kinderpalliativzentrum München (KPM) unter der Leitung von Frau Prof. Führer mit der stationären Patientenversorgung begonnen. mehr

  • Auszeichnung für Dr. Teresa Kauke, Dr. Nikolaus Kreidinger, Dr. Holger Schneider und Dr. Kai M. Schubert mit dem Georg Heberer Award

    24. Juni 2016

    Mit dem diesjährigen Georg Heberer Award werden Wissenschaftler geehrt, deren Arbeiten zu neuen Behandlungsstrategien beim Metabolischen Syndrom und einer verbesserten Nachsorge nach Lungentransplantationen führen können. mehr

  • Stein des Anstoßes

    23. Juni 2016

    Kristalle und andere Ablagerungen schädigen Niere, Galle, Gefäße oder Lunge. So unterschiedlich die Erkrankungen auch sind – die gleichen Entstehungsmechanismen verbinden sie. Hans-Joachim Anders plädiert für eine gemeinsame Betrachtung. mehr

  • Alkomiet Hasan - Mitglied der Jungen Akademie

    20. Juni 2016

    Sie sind nicht nur exzellent und engagiert, sondern kommen aus vielfältigen Disziplinen zusammen. Zehn neue Mitglieder wurden am 11. Juni 2016 in Berlin feierlich in die Junge Akademie aufgenommen. Unter ihnen auch Alkomiet Hasan, der Stellvertretende Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum der Universität München. mehr

  • Professor Veit Hornung als Mitglied aufgenommen

    17. Juni 2016

    Professor Veit Hornung, Inhaber des Lehrstuhls für Immunbiochemie am Genzentrum der LMU ist in die Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften in Halle/Saale gewählt worden. mehr

  • Zeichen für das Risiko

    14. Juni 2016

    Münchner Forscher haben eine neue Methode entwickelt, um den Krankheitsverlauf von Glioblastomen vorherzusagen. Dabei dienen kleine RNA-Abschnitte, sogenannte miRNAs, als Biomarker. mehr

  • Was Herzinfarkte morgens so gefährlich macht

    08. Juni 2016

    Zu viel des Guten: In den frühen Morgenstunden verschlechtert eine überschießende Immunantwort die Heilungschancen eines geschädigten Herzmuskels. mehr

  • LMU-Forscher als Mitglieder aufgenommen

    26. April 2016

    Professor Christian Haass und Professor Peter Becker sind als Mitglieder in die Bayerische Akademie der Wissenschaften aufgenommen worden. mehr

  • ERC-Grant-Auszeichnung für Dr. Christian Weber auf dem Gebiet Atherosklerose

    21. April 2016

    Für Professor Christian Weber, Direktor des Instituts für Prophylaxe und Epidemiologie der Kreislaufkrankheiten am Klinikum der LMU, ist die aktuelle Auszeichnung bereits der zweite ERC Advanced Grant. mehr

  • Ausschreibung des Rolf-Becker-Preises 2016

    7. April 2016

    Die Medizinische Fakultät der LMU München und die Stiftung "Rufzeichen Gesundheit!“ Baierbrunn, schreiben den „Rolf Becker"-Preis 2016 aus. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert und wurde 2012 erstmals ausgeschrieben. mehr

  • Wissenschaftsstiftung des Jahres

    4. April 2016

    Die Care-for-Rare Foundation ist diesjähriger Träger des Preises „Wissenschaftsstiftung des Jahres“, den die Deutsche Universitätsstiftung (DUS) und die Dr. Jürgen Rembold Stiftung zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements ausgelobt haben. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde im Rahmen der achten Gala der Deutschen Wissenschaft am 4. April 2016 in Berlin vergeben. mehr

  • Neuberufen an die Medizinische Fakultät: Prof. Dr. Nilkolaos Koutsouleris

    1. April 2016

    Nikolaos Koutsouleris ist seit 1. April 2016 Tenure-Track-Professor für neurodiagnostische Verfahren in der Psychiatrie an der Medizinischen Fakultät der LMU. mehr

  • ERC Starting Grant für Dr. Daniel Braun

    17. März 2016

    Dr. Daniel Braun forscht über die Grundlagen menschlicher Bewegung. Er interessiert sich insbesondere für das Zusammenspiel von sinnlicher Wahrnehmung und der Anpassung menschlicher Bewegungsabläufe an die jeweiligen Umweltbedingungen. mehr

  • Neuer Biomarker entdeckt

    03. März 2016

    Die Demenzforscher Christian Haass und Michael Ewers haben einen Marker entdeckt, der in sehr frühen Alzheimerstadien Abwehrmechanismen des Gehirns anzeigt. mehr

  • Traumatische Diagnose

    01. März 2016

    Der Befund Brustkrebs führt bei den meisten Patientinnen zu posttraumatischen Belastungssymptomen. Bei mehr als der Hälfte der Betroffenen halten diese mindestens ein Jahr an. mehr

  • Signal zum Zelltod

    28. Februar 2016

    Bei Gicht, Atherosklerose und anderen Volkskrankheiten schädigen Kristalle Gewebe. Forscher um Hans-Joachim Anders zeigen nun, wie die Mikropartikel das Absterben von Zellen auslösen. mehr

  • Die gute Tat der Neutrophilen

    08. Februar 2016

    Nach einem Herzinfarkt lösen Neutrophile eine Entzündung im betroffenen Gewebe aus. Nun stellt sich erstmals heraus: Sie helfen auch, die Immunreaktion wieder zu stoppen. mehr

  • Ein wichtiger Schnitt zur Entzündung

    08. Februar 2016

    Das weit verbreitete Enzym Dicer spaltet RNA in kurze Abschnitte. LMU-Forscher zeigen, wie diese molekulare Schneidemaschine damit zur Entstehung von Atherosklerose beiträgt, und identifizieren einen neuen Ansatzpunkt für Therapien. mehr

  • Alzheimer früher erkennen

    04. Februar 2016

    LMU-Professor Michael Ewers will die frühzeitige Diagnose der Demenzerkrankung verbessern. Für seine Forschung erhält er nun eine Projektförderung der Alzheimer Forschung Initiative. mehr

  • Warum Rohmilch schützt

    22. Januar 2016

    Unverarbeitete Milch direkt vom Bauernhof hat einen höheren Omega-3-Fettsäuregehalt als pasteurisierte, homogenisierte und fettreduzierte Milch aus dem Laden. Das erklärt teilweise, warum Rohmilch-Trinker seltener Asthma entwickeln. mehr

  • Krebsforscher Dr. Sebastian Kobold mit Förderpreis ausgezeichnet

    12. Januar 2016

    PD Dr. Sebastian Kobold vom Klinikum der Universität München ist mit dem Ernst Jung-Karriere-Förderpreis für medizinische Forschung der Jung-Stiftung ausgezeichnet worden. mehr