Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

ERC Starting Grant für Dr. Daniel Braun

17. März 2016

Der Europäische Forschungsrat fördert den Nachwuchsforscher Dr. Daniel Braun mit einem der begehrten Starting-Grants für seine Forschung an der LMU.

Dr. Daniel Braun forscht über die Grundlagen menschlicher Bewegung. Er interessiert sich insbesondere für das Zusammenspiel von sinnlicher Wahrnehmung und der Anpassung menschlicher Bewegungsabläufe an die jeweiligen Umweltbedingungen. In seinem ERC-Projekt wird Daniel Braun ein neues mathematisches Modell entwickeln, um menschliche Bewegungsabläufe zu beschreiben. Besonders interessiert ihn dabei die Frage, wie es Menschen gelingt, sich in ihren Bewegungen flexibel auch dann an ihre Umgebung anzupassen, wenn sich diese schnell ändert oder nicht vollständig von allen Sinnen erfasst werden kann – eine Fähigkeit, die der Mensch bislang allen modernen Robotern und Maschinen voraus hat.

Daniel Braun wechselt mit seinem ERC-Grant vom Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik (MPI) in Tübingen an die medizinische Fakultät der LMU. Am MPI leitete der Biologe und Physiker die Emmy-Noether-Gruppe „Sensorimotorische Lern- und Entscheidungsprozesse“. Zuvor habilitierte er sich an der Universität Tübingen, sein Doppelstudium der Biologe und Physik schloss er an der Universität Freiburg ab, wo er auch seinen Doktor erwarb. Zudem forschte er mehrere Jahre an der University of Cambridge.

Quelle: Pressemitteilung LMU (Text), Universitätsklinikum (Bildnachweis)