Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Bianca Schaub erhält DGAKI-Forschungspreis 2016

20. Dezember 2016

Prof. Dr. Bianca Schaub hat den diesjährigen renommierten Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI) erhalten. Dieser wird nur alle drei Jahre als Auszeichnung für besonders hochrangige wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Allergologie und klinischen Immunologie verliehen. Prof. Schaub wurde für Ihre Arbeiten zum Thema "Allergische Erkrankungen im Kindesalter: Immunmechanismen während der Krankheitsentstehung" im Rahmen des Deutschen Allergiekongress am 29. Sept 2016 in Berlin geehrt.

schaub Prof. Harald Renz, Präsident der DGAKI, und Prof. Bianca Schaub

In Ihren Arbeiten fokussiert sich Prof. Schaub vor allem auf drei besondere Schwerpunkte: Frühes Priming durch Einfluss von Epigenetik und Genetik auf die Immunregulation und Allergieentstehung im Kindesalter, die Charakterisierung der Immunregulation während der frühen Allergieentstehung und die damit verbundene Identifikation von wichtigen Mechanismen für Asthma Phänotypen und Immunregulation sowie Immunologische Mechanismen des Schutzes vor allergischen Erkrankungen durch Umweltexposition. Als Bestätigung ihres Konzeptes verwendet Prof. Schaub den sogenannten "Bauernhof-Effekt", der in bei den Schutzmechanismen vor Allergien eine entscheidene Rolle spielt.

Quelle: Pressemitteilung Universitätsklinikum (Text und Bildnachweis)