Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neuberufen - Prof. Dr. Dr. Simone Kreth

1. Dezember 2015

kreth Prof. Dr. Dr. Simone Kreuth

Simone Kreth ist seit 1. Dezember 2015 W2- Professorin für Anästhesiologie an der LMU. Ihr Schwerpunkt ist insbesondere die Experimentelle Anästhesiologie. Nach ihrem Diplomstudium der Humanbiologie mit Schwerpunkt Biochemie an der Philipps-Universität Marburg wurde sie 1996 an selber Stelle zum Doktor der Humanbiologie promoviert. Parallel dazu studierte die heute 46-Jährige Medizin. 1998 absolvierte sie die Ärztliche Prüfung, im Jahr 2000 wurde sie an der Klinik für Innere Medizin an der Goethe-Universität Frankfurt mit summa cum laude promoviert. Ein Jahr später war sie Ärztin in der Klinik für Anästhesiologie der LMU, ab 2007 Fachärztin für Anästhesie und wieder ein Jahr später Leiterin des Forschungslabors sowie Oberärztin der Klinik für Anästhesiologie. 2011 habilitierte sie sich im Fach Medizin zum Thema Anästhesiologie. Kreth ist Mutter dreier Söhne im Alter von 5, 8 und 12 Jahren. An der LMU wollen sich Professorin Kreth und ihr Team mit der Erforschung der Rolle des adaptiven Immunsystems in der Pathogenese intensivmedizinischer Krankheitsbilder befassen, beispielsweise der Sepsis oder des akuten Lungenversagens. Im Fokus dieser Forschungsarbeiten stehen laut der Medizinerin insbesondere miRNAs. „Dies sind kleine, nicht-kodierende RNA-Moleküle, die auf posttranslationaler Ebene die Genexpression regulieren – und deren Einfluss in der Steuerung von Immunzellfunktionen“, erklärt sie.

Quelle: Pressemitteilung LMU (Text und Bildnachweis)