Medizinische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neubau eines Radiopharmazie-Zentrums mit Zyklotron

1. September 2012

Infrastruktur Nuklearmedizin 2012

In dem neu entstehenden Radiopharmazie-Zentrum, das als erstes PPP-Projekt des Klinikums am Campus Großhadern errichtet wird, werden ab 2013 schwach strahlende Radiopharmaka erzeugt, die dann Patienten für Untersuchungen verschiedener Gewebetypen verabreicht werden können. Durch die Herstellung vor Ort wird die Verfügbarkeit verbessert. Das Herzstück des Herstellungsbereiches wird ein Teilchenbeschleuniger (Zyklotron) sein. Darüber hinaus sind im Gebäude Forschungsflächen für das Klinikum enthalten. Das separate Gebäude wird durch eine Verbindungsbrücke mit der Klinik für Nuklearmedizin verbunden.

Radiopharmazie-Zentrum

Quelle: Jahresbericht

Zuletzt bearbeitet am 6. Mai 2014